Ella ‚in ihrem Element‘!

Mittwoch, 18.03.2020

Auch bei einem bereits gut ausgebildeten Hund schadet es nicht, zur Selbstkontrolle wieder einmal Videos einzusetzen.

Natürlich merkt man als Hundeführer, ob der Hund mitgeht oder nicht. Was ich dabei aber nicht sehen kann, ist Ella‘s Rute und so geht mir bei DEM Schwanz wedeln wirklich das Herz auf! Es zeigt mir ein Mal mehr, wieviel Freude Ella an dem Training hat!!!

Nachdem Ella das Kommando ‚Platz‘ in letzter Zeit eher etwas zögerlich angenommen hat, arbeite ich daran, wieder mehr Schnelligkeit einzubringen. Dazu gehe ich im Training ‚einen Schritt zurück‘ und setze wieder das Handzeichen ein. Allerdings kann man auch gut erkennen, dass Ella und ich bereits ein ‚eingespieltes‘ Team sind – nicht nur, dass sie weiß, was kommt, kann sie mich auch ‚lesen‘ und ‚austricksen‘! Aber das ist dann das ‚Salz im Training‘ und sorgt für den nötigen Spaß dabei!

In der IGP 2 kommen beim Apportieren jetzt 2 verschieden schwere Bringhölzer zum Einsatz – für Ella egal!

Auch bei der Übung „Voran!“ lässt sich Ella von einem ‚Stangenwald‘ nicht irritieren.

Leider ist in nächster Zeit an ein Training nicht zu denken. Daher bleibt Ella nur ihr ‚Lieblingsspiel‘ im Garten. Dank unserer lieben Nachbarin haben wir zum Glück genügend Vorrat dafür!

 

Mal sehen, wie lange sie das ‚auslastet‘?!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code