3 sind manchmal doch eine ‚zuviel‘!

Samstag, 25.09.2021

Mittlerweile entwickelt sich unser Bo immer mehr zum ‚Hahn im Korb‘ und weiß genau, wie er seine Schwester und seine Mutter zu nehmen hat.

Während er selbst nach dem Frühstück so richtig in Fahrt kommt, startet Akira eher langsam in den Tag – das äußert sich schon dadurch, dass ihr Frühstück oft nicht einmal angerührt wird! Auch wenn sie – unüberhörbar – am liebsten ihre Ruhe hat, kümmert das Bo überhaupt nicht und er versucht, sie mit seinem Charme ‚umzustimmen‘.

Ganz anders reagiert er bei Ella – unser ‚kleiner‘ Trotzkopf!

Allerdings gibt es auch Situationen, wo Bo sehr wohl weiß, dass ihm sein Charme nix hilft! Sich mit der großen Schwester so richtig anzulegen, darauf hat er‘s noch nie ankommen lassen!

Bo will auch ins ‚Bett‘
aber ‚ganz’ wird heute nicht geduldet!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code